Kontakt / Impressum

  

  

  

Rolle der Verbraucher


>> Angebote


>> Akteure



Angebote


Aktionskoffer "Generationen kochen"

Inhalt

Wie fühlt es sich an, alt zu sein? Und was geht eigentlich in den Köpfen von Jugendlichen vor? Der neue Aktionskoffer "Generationen kochen" bringt Jugendliche und Senioren miteinander ins Gespräch. Viele spannende Spiele und Übungen führen zu einem Perspektivwechsel und bewirken ein besseres Verständnis füreinander. Der Aktionskoffer ist ein kostenloses Verleihangebot. Sie tragen nur die Rückportokosten von rund 12 Euro.

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

Anbieter

cristoffel blindenmission

Adresse

Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V.
Stubenwald-Allee 5
64625 Bensheim

Ansprechpartner

Telefon

06251 - 13 12 95

E-Mail

Link

https://www.cbm.de/infothek/bestellshop/artikel/147/Aktionskoffer+%22Generationen+kochen%22+%28Verleih+nur+nach+telefonischer+Absprache%29

Region

Deutschland




Alles Banane!?

Inhalt

Deutschland ist Europameister im Bananenkonsum. Es gibt allerdings an die 100 verschiedene Bananensorten, die nur zum Teil in Deutschland gekauft werden können und von denen eine kleine Auswahl auch im Workshop bzw. Unterrichtsangebot verkostet wird.

Außerdem wird sich verschiedenen Fragen gewidmet:
* Woher kommt dieses spezielle Obst?
* Welche Auswirkungen hat unser Konsum in den Ländern, in denen es angebaut wird?
* Was hat es mit den sogenannten Bananenrepubliken auf sich?
* Warum spricht man in Ecuador (Südamerika)vom Aldipreis?
* Welche Alternativen zu herkömmlichem Handel gibt es?
All dies wird mit abwechslungsreichen und anschaulichen Methoden bearbeitet.

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

3 - 18 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Anbieter

aha - anders handeln e.V.

Adresse

aha - anders handeln e.V.
Kreuzstr. 7
01067 Dresden

Ansprechpartner

Anja Rammer & Tina Simon

Telefon

0351/4923370

E-Mail

einewelt@aha-bildung.de

Link

www.aha-bildung.de

Region

Landkreis Sächsische Schweiz/Osterzgebirge, Stadt Dresden




Aqualino Projekttage

Inhalt

Raus aus der trockenen Stube und rein...

... in die spannende Welt des Wassers: Bei einer Führung durch ein Wasserwerk oder eine Kläranlage können Schüler der 3. und 4. oder 7. und 8. Klasse hautnah erleben, wie aus dem Wasser einer Talsperre in mehreren Schritten und mit raffinierten Filtermethoden Trinkwasser wird oder in einer Kläranlage das Abwasser mit äußerst schlau durchdachten Methoden gesäubert und geklärt wird. Die Projektage werden auch für die Durchführung in der Schule angeboten.

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

6 - 15 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Anbieter

Mitgliedsunternehmen der Gemeinschaftsaktion „Ihre regionalen Wasserunter- nehmen.“ Sachsen und Ostthüringen

Adresse

jeweilige sächsische und thüringische Wasserver- und Abwasserentsorgungsunternehmen

Ansprechpartner

Telefon

E-Mail

Link

www.wasser-aqualino.de

Region

Sachsen




Bauernhofschule

Inhalt

Die Bauernhofschule führt Kinder an die ökologische Landwirtschaft und Lebensweise heran.
Angebote sind:
* Führungen,
* Brot backen,
* Reiten und
* Basteln.

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

3 - 18 Jährige

Anbieter

Stadtgut Leipzig Mölkau GmbH _ Bauernhofschule Mölkau

Adresse

Kelbestr. 3
04316 Leipzig

Ansprechpartner

Telefon

0341 / 442 33-0

E-Mail

www.gutmoelkau.de/bauernhofschule/anfrage.html

Link

www.gutmoelkau.de/

Region

Stadt Leipzig




Beratung für Pädagogen ...

Inhalt

bei der Durchführung eigener Veranstaltungen.

Die Bildungsarbeit der Sächsischen Entwicklungspolitischen Bildungstagen (SEBit) orientiert sich an Prinzipien des Globalen Lernens sowie am Konzept einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Eine nachhaltige Entwicklung ist nur möglich, wenn Fragen der ökologischen Verträglichkeit sowie der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung regional, national und global als gleichermaßen wichtige, untrennbar miteinander verbundene und aufeinander abzustimmende Handlungsfelder begriffen werden.
Für die Bildungsarbeit bedeutet dies:
Ausgehend von der eigenen Lebenswelt und den eigenen Bedürfnissen soll für die Lebensumstände und Bedürfnisse anderer Menschen in fremden Ländern und Kulturen sensibilisiert werden.
Ziel ist das Wahrnehmen und Verstehen globaler Probleme und Ungleichheiten und Finden von Wegen zu ihrer Überwindung. Werte und Prinzipien werden vermittelt, die die Basis für eine nachhaltige Entwicklung bilden: Kommunikations-, Konflikt- und Kritikfähigkeit, Empathie, Solidarität und Motivation.

Veranstaltungsangebote:

* Angebote für Multiplikatoren
* Beratung für Pädagogen und Gruppenleiter bei der Durchführung eigener Veranstaltungen

Art des Abgebots

Fortbildung

Empfehlung für:

Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Anbieter

Sebit - Sächsische Entwicklungspolitische Bildungstage

Adresse

Sachsen

Ansprechpartner

Christoph Boosen

Telefon

0351 - 492 33 70

E-Mail

eine-welt@sebit.info

Link

www.sebit.info

Region

Sachsen




Bildungsangebot: Es ist aufgetischt! --> Geeignet als begleitende pädagogische Maßnahme für das EU-Schulprogramm!

Inhalt

Wie sieht der perfekte Frühstückstisch aus? Oder die perfekte Tafel für eine Geburtstagsfeier? Welche Rolle spielt Essen für uns und was ist uns daran wichtig?
Im ersten Teil des Projektes beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler im Themenraum „Essen und Trinken“ mit unseren Fähigkeiten der Geschmacks- und Geruchswahrnehmung, der Herkunft unseres Essens sowie Tischsitten im Wandel der Zeit. Anschließend nehmen die Kinder im Atelier an einem kleinen Wettbewerb teil und gestalten in Teams Tische für unterschiedliche Gelegenheiten nach ihren Vorstellungen. Sie beschäftigen sich ganz praktisch mit Ess- und Tischkultur und werden so angeregt, sich eigene Essgewohnheiten bewusst zu machen.

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

6 - 10 Jährige

Anbieter

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Adresse

Deutsches Hygiene-Museum Dresden
Lingnerplatz 1
01069 Dresden

Ansprechpartner

Telefon

0351 / 48 46 400

E-Mail

service@dhmd.de

Link

http://www.dhmd.de/fuehrungen-bildungsangebote/schulen-kitas/

Region

Sachsen




Bildungsangebot: Und was schmeckt dir? --> Geeignet als begleitende pädagogische Maßnahme für das EU-Schulprogramm!

Inhalt

Was wissen wir eigentlich über unser Essen? Der Themenraum „Essen und Trinken“ bietet viele Antworten. Er zeigt, warum der Mensch essen muss. Anknüpfend an Vorwissen und Erfahrungen der Kinder beschäftigt sich die Themenführung da-mit, was wir essen und wie wir essen, woher unser Essen kommt, wie aus Zutaten Gerichte werden und welche Bedeutung Nahrung im globalen Maßstab hat. Auch die Frage, was eigentlich gesunde Ernährung ausmacht, wird diskutiert.

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

6 - 10 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Anbieter

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Adresse

Deutsches Hygiene-Museum Dresden
Lingnerplatz 1
01069 Dresden

Ansprechpartner

Telefon

0351 / 48 46 400

E-Mail

service@dhmd.de

Link

http://www.dhmd.de/fuehrungen-bildungsangebote/schulen-kitas

Region

Sachsen




Bio-Bauern über die Schulter geschaut - Kinder und Jugendliche entdecken die Landwirtschaft --> Geeignet als begleitende pädagogische Maßnahme für das EU-Schulprogramm!

Inhalt

Themen der ökologischen Landwirtschaft und Ernährung werden für Kitagruppen und Schulklassen mit drei Bausteinen erlebbar. Sinnliches Begreifen soll theoretisches Wissen stützen und eine emotionale Verknüpfung mit dem jeweiligen Thema herstellen. Ihnen wird so der Bezug zwischen dem täglichen Essen auf ihren Tellern und den Herstellungs- und Verarbeitungsbedingungen verdeutlicht.

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

6 - 10 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Anbieter

Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V.

Adresse

Ökolöwe – Umweltbund Leipzig e.V.
im Haus der Demokratie
Bernhard-Göring-Str. 152
04277 Leipzig

Ansprechpartner

Telefon

0341-3065-185

E-Mail

info@oekoloewe.de

Link

http://www.oekoloewe.de/

Region

Sachsen, Landkreis Leipzig, Landkreis Nordsachsen, Stadt Leipzig




BIOPOLI - ein Jugendbildungskonzept

Inhalt

BIOPOLI vermittelt bundesweit interessant, aktuell und interaktiv Unterricht zu folgenden Themen:
* Gentechnik in der Landwirtschaft
* TTIP und Landwirtschaft
* Nahrungsmittelverschwendung
* Weltagrarhandel
* Biologische Vielfalt und Ernährungssicherung
* Pestizideinsatz in Nord und Süd
* Ökologischer Fußabdruck und Ernährung
* Agrarkraftstoffe sowie
* Klima und Landwirtschaft.

Auf Anfrage kommen im gesamten Bundesgebiet Referenten und Referentinnen zu Ihnen in die Schule oder zu Ihrer Jugendgruppe und je nach Absprache gestalten sie eine Doppelstunde, einen Projekttag oder eine ganze Unterrichtseinheit.
Die Themen sind nicht spezifisch fachgebunden, eignen sich jedoch besonders für Fächer wie Politik/Gemeinschaftskunde, Biologie, Ethik, Geographie und Sozialkunde.

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

10 - 18 Jährige

Anbieter

Agrar Koordination & FIA e.V.

Adresse

Nernstweg 32-34
22765 Hamburg

Ansprechpartner

Sandra Blessin

Telefon

040 / 39 25 26

E-Mail

sandra.blessin@agrarkoordination.de

Link

www.agrarkoordination.de

Region

Deutschland




Der lange Weg der Lebensmittel

Inhalt

Woher kommen unsere Nahrungsmittel? Hat Schokolade nur süße Seiten? Wer stellt unsere Lebensmittel her? Wie funktioniert Werbung?
Der Projekttag wirft einen kritischen Blick auf unsere Ernährungsgewohnheiten und zeigt, was jeder durch Einkaufsverhalten und Engagement bewirken kann.
Inhalt:
* Unterschiedliche Ess- und Kaufgewohnheiten weltweit
* Globale Produktionsketten
* Kinderarbeit
* Wanderarbeiter im Ost- und Gemüseanbau
* Wirkung von Werbung
* Fair Trade + BIO
* Handlungsmöglichkeiten

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

10 - 18 Jährige

Anbieter

Sebit - Sächsische Entwicklungspolitische Bildungstage

Adresse

arche noVa – Initiative für Menschen in Not e. V.
Weißeritzstraße 3
01067 Dresden

Ansprechpartner

Ronny Keydel

Telefon

0351 / 48 19 84 21

E-Mail

education@arche-nova.org

Link

https://arche-nova.org/de/education/projekttage/der-lange-weg-der-lebensmittel

Region

Sachsen




Die süße Wahrheit - Zucker und Süßungsmittel

Inhalt

An mehreren Stationen setzen sich die Schüler in vielen praktischen Übungen mit der Chemie der Zuckerarten und anderer Süßungsmittel, der technologischen Funktion des Zuckers in verschiedenen Lebensmitteln und der Energiebereitstellung und dem Energieverbrauch bei Bewegung auseinander. So bestimmen die Schüler beispielsweise ob Erfrischungsgetränke mit Zucker oder mit Süßstoff gesüßt wurden. Des Weiteren überlegen sie, welche Aufgabe der Milchzucker bei der Joghurtherstellung hat. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Kennzeichnung der Zuckerarten und anderen Süßungsmitteln auf der Verpackung, dabei wird unter anderem geprüft, welche Kriterien hinter den Auslobungen „zuckerfrei“ oder „ohne Zuckerzusatz“ stehen.

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

15 - 18 Jährige

Anbieter

Verbraucherzentrale Sachsen e.V.

Adresse

Ansprechpartner

Ernährungsberater der Verbraucherzentrale Sachsen

Telefon

0341 / 69 62 929

E-Mail

vzs@vzs.de

Link

www.verbraucherzentrale-sachsen.de/die-suesse-wahrheit-

Region

Sachsen




ECHT KUH-L Wettbewerb 2017

Inhalt

ECHT KUH-L ist ein bundesweiter Schülerwettbewerb des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. Wie arbeiten die (Bio-)Bauern in der Region? Woran erkenne ich regionale Produkte und wo kann ich sie kaufen? Was ist das Besondere an heimischen Lebensmitteln und welche Vorteile haben sie? Um diese Fragen dreht sich diesmal der bundesweite Schülerwettbewerb ECHT KUH-L!

Der Wettbewerb beschäftigt sich alljährlich mit dem ökologischen Landbau und mit unserer Ernährung.
Das Motto für 2017 lautet "Wissen wo's herkommt - Lebensmittel aus der Region". Mitmachen können Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 10 aller Schulformen. Egal, ob im Klassenverband, in der Kleingruppe oder allein. Auch außerschulische Gruppen sind herzlich eingeladen, teilzunehmen. Die Kinder und Jugendlichen sollen Aktionen und Projekte durchführen und diese dann kreativ darstellen.

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

6 - 18 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Anbieter

Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Adresse

Wettbewerbsbüro ECHT KUH-L!
c/o m&p: public relations GmbH
Christel Marxen / Karin Wilhelm
Joseph-Schumpeter-Allee 23 (Bonner Bogen)
53227 Bonn

Ansprechpartner

Christel Marxen / Karin Wilhelm

Telefon

0228 / 41 00 28 42 oder 0228 / 41 00 28 44

E-Mail

echtkuh-l@mp-gmbh.de

Link

www.echtkuh-l.de

Region

Deutschland




Erlebnisangebote für Hort-, Freizeit- und Familiengruppen --> Geeignet als begleitende pädagogische Maßnahme für das EU-Schulprogramm!

Inhalt

Bei den Erlebnisangeboten können alle kleinen und größeren Besucher die Welt der Ernährung mit regionalen und saisonalen Produkten auf spielerische und anschauliche Art und Weise entdecken.
Frei buchbare Angebote für Gruppen:
* Früchteforscher entdecken Obst und Gemüse aus dem Garten
* Die Kräuterwerkstatt

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

3 - 10 Jährige
Erzieher
Multiplikatoren

Anbieter

Christlich-Soziales Bildungswerk Sachsen e. V. b

Adresse

Träger: Christlich-Soziales Bildungswerk Sachsen e.V.
Kurze Str. 8
01920 Miltitz

Ernährungs- und Kräuterzentrum im Kloster St. Marienstern
Ćišinskistraße 35
01920 Panschwitz-Kuckau

Ansprechpartner

Telefon

0151 52413242

E-Mail

ernaehrung@csb-miltitz.de

Link

http://www.ekz-marienstern.de/projekttage-fuer-hort-und-freizeitgruppen.html

Region

Landkreis Bautzen, Landkreis Görlitz




Ernährungsführerschein --> Geeignet als begleitende pädagogische Maßnahme für das EU-Schulprogramm!

Inhalt

Der Ernährungsführerschein ist ein fertig ausgearbeitetes Unterrichtskonzept für die dritte Klasse, bei dem der praktische Umgang mit Lebensmitteln im Mittelpunkt steht. In sechs bis sieben Doppelstunden bereiten die Schülerinnen und Schüler kleine, kalte Gerichte zu. Dabei lernen sie mit echten Lebensmitteln umzugehen, wie die Profiköche zu schneiden, zu rühren, zu reiben oder auch abzuschmecken. Alle Kinder, die die schriftliche und die praktische Prüfung bestanden haben, bekommen das Führerschein-Dokument verliehen. Zur Unterstützung bei der ersten Umsetzung stehen den Schulen qualifizierte Referentinnen für Lehrerfortbildungen zum Ernährungsführerschein sowie der Durchführung an der Schule zur Verfügung.

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

6 - 10 Jährige
Lehrer

Anbieter

Bundeszentrum für Ernährung (BZfL) [aid infodienst]

Adresse

Zur Unterstützung bei der ersten Umsetzung stehen den Schulen qualifizierte Referentinnen für Lehrerfortbildungen sowie der Durchführung an der Schule zur Verfügung:

für Sachsen: anja.schindhelm@lsj-sachsen.de und sabine.zubraegel@lsj-sachsen.de

Durchführung an der Schule: Heike Sparmann, Sächsischer Landfrauenverband e.V., http://www.saechsischelandfrauen.de/index.php/projekte/aid-ernaehrungsfuehrerschein
sowie
Praxisberaterinnen für Kitas und Schule der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Sachsen: http://www.vernetzungsstelle-sachsen.de/beratung-projekte/praxisberater-innen-fuer-kitas-und-schulen/

Ansprechpartner

Telefon

E-Mail

Link

https://www.bzfe.de/inhalt/aid-ernaehrungsfuehrerschein-3773.html

Region

Sachsen




Ernährungswerkstatt

Inhalt

Die Ernährungswerkstatt wird als Projekt bzw. als unterrichtsergänzende Arbeitsgemeinschaft mit einer Doppelstunde wöchentlich den Schülern angeboten. Das sind pro Schulhalbjahr ca. 16 Einheiten.
Ziel ist es, die Schüler handlungs- und
erlebnisorientiert an das Thema Ernährung heranzuführen um Lebensstiländerungen im Bereich Ernährung zu initiieren.
Inhalte:
* Essgewohnheiten
* Ernährung und persönliche Gesundheit
* Lebensmittel, Märkte, Konsum
* Konservierung und Lagerung
* Kultur und Techniken
* Ernährungsökologie

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

10 - 18 Jährige

Anbieter

Slow Food - Fachkommision „Kinder und Jugendliche“

Adresse

Mortelgrund 5
09619 Sayda

Ansprechpartner

Carola Stumpe-Richter

Telefon

037365 - 17 293

E-Mail

carola.stumpe-richter@slowfood-sachsen.de

Link

www.slowfood-sachsen.de/index.php/projekte/ernaehrungsbildung

Region

Sachsen




Ess-Kult-Tour: Spielerisch durch die Welt der Lebensmittel

Inhalt

Das interaktive Lernen an sechs Stationen motiviert Schülerinnen und Schüler, ihr Einkaufs- und Essverhalten zu reflektieren. Ziel ist es, ihre Konsumkompetenz zu stärken. Auf dem Parcours erfahren die Jugendlichen Wissenswertes rund um Lebensmittel - von Kennzeichnung und Zusatzstoffen bis zu Nährstoffbedarf, Werbung und ökologisches Konsumieren.

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

10 - 18 Jährige

Anbieter

Verbraucherzentrale Sachsen e.V.

Adresse

Ansprechpartner

Telefon

01805 - 79 13 52

E-Mail

ernaehrung@vzs.de oder vzs@vzs.de

Link

www.verbraucherzentrale-sachsen.de/ess-kult-tour--spielerisch-durch-die-welt-der-lebensmittel-

Region

Sachsen




Fortbildung "Ernährungsführerschein" --> Geeignet als begleitende pädagogische Maßnahme für das EU-Schulprogramm!

Inhalt

Bundesweit gibt es derzeit 79 vom aid qualifizierte und autorisierte Referentinnen und Referenten, die Lehrerfortbildungen zum Ernährungsführerschein anbieten.

Aktuelle Termine in 2017 bei der LSJ Sachsen e.V.

23. August 2017, 14.00 - 17.00 Uhr
30. August 2017, 14.00 - 17.00 Uhr
25. Oktober 2017, 14.00 - 17.00 Uhr

Ausführliche Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie unter www.lsj-akademie.de/angebotanmeldung

Art des Abgebots

Fortbildung

Empfehlung für:

Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Anbieter

LSJ Sachsen e.V.

Adresse

Sachsen

Ansprechpartner

Anja Schindhelm, Sabine Zubrägel

Telefon

0351 - 20 98 00 74

E-Mail

anja.schindhelm@lsj-sachsen.de ODER sabine.zubraegel@lsj-sachsen.de

Link

www.lsj-akademie.de/angebotanmeldung

Region

Sachsen




Fortbildung "Ernährungskonzepte"

Inhalt

* für Säuglinge und Kleinkinder
* für Kinder und Jugendliche

Art des Abgebots

Fortbildung

Empfehlung für:

0 - 3 Jährige
Erzieher
Multiplikatoren

Anbieter

Forschungsinstitut für Kinderernährung GmbH Dortmund

Adresse

Forschungsinstitut für Kinderernährung Dortmund
Heinstück 11
44225 Dortmund

Ansprechpartner

Telefon

0231 - 79 22 10 38

E-Mail

fortbildung@fke-do.de

Link

www.fke-do.de

Region

Deutschland




Fortbildung "Gemeinschaftsverpflegung – Lebensmittelbezogene Empfehlungen"

Inhalt

* Krippe, Kindertagesstätte
* Schule, Sportverein

Art des Abgebots

Fortbildung

Empfehlung für:

Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Anbieter

Forschungsinstitut für Kinderernährung Dortmund

Adresse

Forschungsinstitut für Kinderernährung Dortmund
Heinstück 11
44225 Dortmund

Ansprechpartner

Telefon

0231 - 79 22 10 38

E-Mail

fortbildung@fke-do.de

Link

www.fke-do.de

Region

Deutschland




Fortbildung über die LSJ Akademie

Inhalt

Das vielseitige und praxisorientierte Fort- und Weiterbildungsprogramm mit den Schwerpunkten Gesundheitsförderung, Berufsorientierung und Leichte Sprache richtet sich an Pädagogen, Unternehmen und Partner von Schulen.

Art des Abgebots

Fortbildung

Empfehlung für:

Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Anbieter

Landesarbeitsstelle Schule – Jugendhilfe Sachsen e.V. (LSJ Sachsen)

Adresse

LSJ Sachsen e.V.
Hoyerswerdaer Str. 22
01097 Dresden

Ansprechpartner

Anja Schindhelm; Sabine Zubrägel

Telefon

0351 - 20 98 00 74

E-Mail

anja.schindhelm@lsj-sachsen.de ODER sabine.zubraegel@lsj-sachsen.de

Link

www.lsj-akademie.de/angebotanmeldung/

Region

Sachsen, Stadt Dresden




Fortbildung: SchmExperten

Inhalt

In der dreistündigen Veranstaltung lernen Sie das Konzept, das Material und die vielfältigen Methoden kennen, mit denen die SchmExperten zu einem rundum gelungenen Unterricht beitragen.

Art des Abgebots

Fortbildung

Empfehlung für:

Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Anbieter

aid infodienst

Adresse

Ansprechpartner

Hannelore Roder

Telefon

0228 - 84 9 91 73

E-Mail

h.roder@aid-mail.de

Link

www.aid.de/lernen/schmexperten_lehrerfortbildung.php

Region

Deutschland




Fortbildung: SchmExperten in der Lernküche

Inhalt

In der dreistündigen Veranstaltung lernen Sie das Konzept, das Material und die vielfältigen Methoden kennen, mit denen die SchmExperten zu einem rundum gelungenen Unterricht beitragen.

Art des Abgebots

Fortbildung

Empfehlung für:

Lehrer
Multiplikatoren

Anbieter

aid infodienst

Adresse

Ansprechpartner

Hannelore Roder

Telefon

0228 - 84 99 17

E-Mail

h.roder@aid-mail.de

Link

www.aid.de

Region

Deutschland




Fortbildungskatalog des Sächsischen Kultusministerium

Inhalt

Fortbildungsangebot für Lehrerinnen und Lehrer, Schulreferenten, Führungskräfte aller Schularten. Insbesondere unter den Menüpunkten Gesundheitsschutz sowie Prävention sind viele Angebote für viele Lern- und Erfahrungsfelder zu finden.

Art des Abgebots

Fortbildung

Empfehlung für:

Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Anbieter

Sächsisches Kultusministerium (SMK)

Adresse

Sachsen

Ansprechpartner

Telefon

E-Mail

Link

https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/suche_kategorisierung.php?menuid=338

Region

Sachsen




Frische Outdoorküche

Inhalt

Zu Beginn steht die Frage: Was gibt die Natur zu Essen her? Dieser Frage wird zusammmen mit den Schülern nachgegangen. Es wird versucht, in Wald und Wiesen Zutaten zu finden. Zusätzliche Zutaten werden vom Anbieter gestellt, dabei wird beim Einkauf auf ökologische Produkte, wenn möglich aus der Region zurückgegriffen.
Inhalte:
* Begleitete Kochaktion am Lagerfeuer
* Wissensvermittlung zu „Naturkost“ und Ökologie
* Zutaten für ein leckeres Essen
* Getränke

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

6 - 18 Jährige

Anbieter

Walden e.V.

Adresse

Georg-Landgraf-Str. 1
09112 Chemnitz

Ansprechpartner

Telefon

0371 - 23 52 05 30

E-Mail

info@abenteuer-walden.de

Link

abenteuer-walden.de/tagesprogramme.html

Region

Sachsen




Ich kann kochen - Koch- und Ernährungskurse an Schulen und Kitas --> Geeignet als begleitende pädagogische Maßnahme für das EU-Schulprogramm!

Inhalt

Die Initiative - Ich kann kochen - bietet deutschlandweit kostenfreie Fortbildungen für pädagogische Fach- und Lehrkräfte an. In den Fortbildungen werden die Pädagogen mit theoretischem und praktischem Wissen "fit" gemacht um in ihren Einrichtungen gemeinsam mit den Kindern zu kochen.

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

3 - 18 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Anbieter

Sarah Wiener Stiftung

Adresse

Sarah Wiener Stiftung
Wöhlertstr. 12-13
10115 Berlin

Ansprechpartner

Telefon

030 / 70 71 80 238

E-Mail

info@sw-stiftung.de

Link

https://sw-stiftung.de/ich-kann-kochen.html

Region

Deutschland, Sachsen




Jahreszeitenspiel „PowerKauer auf Gemüsejagd“ --> Geeignet als begleitende pädagogische Maßnahme für das EU-Schulprogramm!

Inhalt

Beim Jahreszeitenspiel lernen die Schüler die Wachstumsphasen und Haupterntezeiten landwirtschaftlicher Nutzpflanzen kennen. Sie erkennen den Unterschied zwischen heimischen und exotischen Lebensmitteln und die Vorteile regionaler Lebensmittel. Darüber hinaus erwerben sie geografische Kenntnisse. Zum Abschluss des Spiels erfahren sie mit allen Sinnen, dass Obst und Gemüse gut schmecken und Bestandteil jeder Mahlzeit sein sollten.

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

6 - 10 Jährige

Anbieter

Verbraucherzentrale Sachsen e.V.

Adresse

Ansprechpartner

Ernährungsberater der Verbraucherzentrale Sachsen

Telefon

01805 - 79 13 52

E-Mail

vzs@vzs.de

Link

www.verbraucherzentrale-sachsen.de/jahreszeitenspiel--powerkauer-auf-gemuesejagd-

Region

Sachsen, Stadt Chemnitz, Stadt Dresden, Stadt Leipzig




Kein Essen für den Müll

Inhalt

Die Schüler setzen sich an mehreren Stationen mit der Entstehung von Lebensmittelabfällen auseinander. Sie reflektieren das eigene Verhalten und lernen Möglichkeiten zur Abfallvermeidung im privaten Haushalt kennen. So wird die Haltbarkeit und Lagerung von Lebensmitteln thematisiert und am praktischen Beispiel überlegt, wie man im Alltag rationell mit Lebensmitteln umgehen kann und Abfall vermeidet.

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

15 - 18 Jährige

Anbieter

Verbraucherzentrale Sachsen e.V.

Adresse

Ansprechpartner

Ernährungsberater der Verbraucherzentrale

Telefon

01805 - 79 13 52

E-Mail

vzs@vzs.de

Link

www.verbraucherzentrale-sachsen.de

Region

Sachsen




Kinder-Kochklub; AG Kochen und Backen

Inhalt

Im Vordergrund stehen beim Kinder-Kochklub als auch bei der AG Kochen und Backen:
* Geschmacksbildung
* Verkostungen
* Arbeit im Schulgarten
* Gemüse, Obst und Kräuter selbst anbauen, ernten, zubereiten
* Vom Korn zum Brot - Müsli herstellen, Waffeln und Kuchen backen
* Rund um die Kartoffel - Kartoffeln anbauen, ernten, zubereiten
* Kräuterkunde - Gewürzkräuter, Teekräuter
* Heimisches Obst - Marmeladen herstellen
* Erzeugerbesuche und Supermarktrundgang
* Hotelküchenbesichtigung
* Traditionelle Nahrungszubereitung
* Höhepunkte im Jahresverlauf gestalten
* Osterbäckerei, Schulgartenfest, Weihnachtsstube

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

6 - 10 Jährige

Anbieter

Slow Food - Fachkommision „Kinder und Jugendliche“

Adresse

Mortelgrund 5
09619 Sayda

Ansprechpartner

Carola Stumpe-Richter

Telefon

037365 - 17 293

E-Mail

carola.stumpe-richter@slowfood-sachsen.de

Link

www.slowfood-sachsen.de/index.php/projekte/ernaehrungsbildung

Region

Sachsen




Knackig, duftig, bunt – der Sinnesparcours --> Geeignet als begleitende pädagogische Maßnahme für das EU-Schulprogramm!

Inhalt

Bei je zwei Spielen zu allen fünf Sinnen bekommen die Kinder ein „Gefühl“ für die Lebensmittel. Sie lernen, dass die Sinne wichtige Hinweise z.B. zur Lebensmittelqualität geben. Durch eigenes Ausprobieren erleben die Schüler, wie verschiedenfarbiges Licht Lebensmittel verändert oder dass der Geruchssinn für den Geschmack des Essens eine wesentliche Rolle spielt.

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

6 - 10 Jährige

Anbieter

Verbraucherzentrale Sachsen e.V.

Adresse

Ansprechpartner

Ernährungsberater der Verbraucherzentrale

Telefon

01805 - 79 13 52

E-Mail

vzs@vzs.de

Link

www.verbraucherzentrale-sachsen.de/knackig--duftig--bunt---der-sinnesparcours-

Region

Sachsen, Stadt Chemnitz, Stadt Dresden, Stadt Leipzig




Lehrplanbezogene Projekttage Ernährungsbildung --> Geeignet als begleitende pädagogische Maßnahme für das EU-Schulprogramm!

Inhalt

Das Christlich-Soziale Bildungswerk Sachsen e. V. bietet an den Standorten des Zentrums im Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau und auf der Kinder- und Jugendfarm in Hoyerswerda attraktive Angebote zur Er-nährungsbildung für alle Alterklassen an, z.B. lehrplanbezogene Projekttage zu den Themen: Wovon ernährten sich unsere Vorfahren? Welches Obst und Gemüse hat wann Saison? Ist dunkles Brot wirklich gesünder wie helles? Wie schmecken blaue Kartoffeln? Wie unterstützen Kräuter eine gesunde Lebensweise?

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

6 - 10 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Anbieter

Christlich-Soziales Bildungswerk Sachsen e.V.

Adresse

Christlich-Soziales Bildungswerk Sachsen e.V.
Kurze Str. 8,
01920 Miltitz

Ansprechpartner

Telefon

Panschwitz-Kuckau 0151 52413242, Kinder- und Jugendfarm Hoyerswerda: 03571 / 979164

E-Mail

ernaehrung@csb-miltitz.de; jugendfarm@csb-miltiz.de

Link

www.csb-miltitz.de/verbraucherbildung.html

Region

Landkreis Bautzen, Landkreis Görlitz




LernErlebnis Bauernhof --> Geeignet als begleitende pädagogische Maßnahme für das EU-Schulprogramm!

Inhalt

In den Supermärkten gibt es ein reichhaltiges Angebot und eine große Vielfalt an Lebensmitteln. Mittels Besuchen auf Bauernhöfen können Schülerinnen und Schüler erfahren und erleben, wo Brot, Milch, Käse, Butter, Jogurt, Wurst, Fleisch und Honig herkommen. Das landesweite Projekt. unterstützt als Koordinationsstelle Be-suche von Kindergruppen und Schulklassen auf Landwirtschaftsbetrieben.

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

6 - 10 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Anbieter

Sächsischer Landbauernverband e.V.

Adresse

LernErlebnis Bauernhof ein Projekt des Sächsischen Landesbauernverbandes e. V.
Wolfshügelstraße 22
01324 Dresden

Ansprechpartner

Steffi Briesan, Marina Mühlberg

Telefon

03 51 / 26 25 36 - 43

E-Mail

Steffi.Brjesan@slb-dresden.de

Link

http://lernerlebnis-bauernhof.de/schulbauernhof.htm

Region

Sachsen




Naturpädagogik: Pflanzen und ihre Verwendungen unter besonderer Berücksichtigung der sächsischen Gegebenheiten

Inhalt

In jeder Jahreszeit zeigen sich Kräuter, Sträucher und Bäume mit ihrer individuellen Gestalt und regen unsere Sinne an. Oft verbergen sich hinter kontrastreichen Blatt- und Wuchsformen interessante charakteristische Merkmale. Je nach Sichtweise gibt es dazu unterschiedliche Meinungen. Der Botaniker befasst sich mit dem Lebenszyklus, Wachstum und Aufbau. Medizinisch sind die Pflanzen interessant, die zur Krankheitsvorsorge oder Behandlung beitragen und zur Freude unseres Gaumens ernten wir die verwendbaren Teile einer Pflanze. So vielfältig wie die Betrachtungsweisen, sind auch die Möglichkeiten sich mit der wachsenden Fauna auseinanderzusetzen. Vom botanischen Zuordnen und Bestimmen über eigenes Sammeln, gärtnerische Grundlagen, volkstümliche Bräuche, praktische Rezepte, thematisches Hintergrundwissen bis hin zu vielfältigen Verwendungs-möglichkeiten, möchte die Fortbildung dieses Kräuterwissen weitergeben. Die Anregungen werden in Form von Aktionsvorschlägen, gestalterischen Ideen, ausgefallenen Rezepten, Märchen, Spielideen und Bastelvorschlägen im Lauf der Jahreszeiten vermittelt.

Art des Abgebots

Fortbildung

Empfehlung für:

Erzieher
Multiplikatoren

Anbieter

Naturschule Sachsen

Adresse

Auenstraße 84
02829 Neißeaue

Ansprechpartner

Uta Pleschak

Telefon

03 58 20 - 624 53

E-Mail

info@naturschule-sachsen.de

Link

www.naturschule-sachsen.de

Region

Sachsen, Landkreis Görlitz




Online-Kurs zum Globalen Lernen für Lehrkräfte und andere Interessierte

Inhalt

arche noVa bietet Lehrkräften, Erzieherinnen und Erziehern sowie allen am Globalen Lernen interessierten Erwachsenen einen Online-Kurs zu den Themen Klimawandel, Migration und Umweltgerechtigkeit kostenlos an. Darunter ist auch ein Themenblock zu Beeinflussung der Umwelt durch Nahrungsproduktion.
Globalisierung ist überall im Alltag zu spüren, ob in der Schule, auf der Arbeit oder beim ehrenamtlichen Engagement. Die Verflechtungen auf dieser Welt werden komplexer und wir möchten diese verstehen.
Wie können Lehrkräfte das Thema in den Unterricht einbauen?

Zusätzlich zum Online-Kurs bietet die Bildungsplattform auch eine Methodenhandreichung, um globalen Themen im Unterricht und anderen Bildungsveranstaltungen behandeln zu können.

Art des Abgebots

Fortbildung

Empfehlung für:

6 - 18 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Anbieter

arche noVa - Initiative-für Menschen in Not e.V.

Adresse

arche noVa - Initiative-für Menschen in Not e.V.
Weißeritzstr. 3
01067 Dresden

Ansprechpartner

Rita Trautmann, Standort: Berlin

Telefon

030 - 28482380

E-Mail

rita.trautmann@arche-nova.org

Link

http://edu-kit.sameworld.eu/?lang=de

Region

Deutschland, Sachsen




Praxisberater für Kitas und Schulen --> Geeignet als begleitende pädagogische Maßnahme für das EU-Schulprogramm!

Inhalt

Die Praxisberater unterstützen in Kita und Schule bei
* der Entwicklung individueller Verpflegungskonzepte,
* bei anstehenden Entscheidungsprozessen und
* bei der Optimierung der Verpflegungsangebote (Mittag, Schulkiosk, Frühstück/Vesper, Getränke)

Zusätzlich werden noch folgende Leistungen angeboten:

* Vorträge zu den DGE-Qualitätsstandards
* Startberatung und Prozessbegleitung in Schulen
* Speisenplananalysen nach den DGE-Qualitätsstandards
* Werkstattgespräche mit Speisenanbietern
* Begleitung von Verpflegungsausschüssen in Kitas und Schulen
* Ernährungsbildungsangebote für Erzieher und Lehrer
* Elternabende zum Thema “Ernährung des Kindes”.

Das Honorar erfolgt nach Absprache.

Art des Abgebots

Fortbildung

Empfehlung für:

Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Anbieter

Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Sachsen (Slfg e.V.)

Adresse

Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Sachsen
Sächsische Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e. V.
Könneritzstraße 5
01067 Dresden

Ansprechpartner

Manuela Sorg

Telefon

0351 - 50 19 36 63

E-Mail

sorg@slfg.de

Link

www.vernetzungsstelle-sachsen.de

Region

Sachsen




Programm: Klasse2000 --> Geeignet als begleitende pädagogische Maßnahme für das EU-Schulprogramm!

Inhalt

Klasse2000 ist ein Unterrichtsprogramm und begleitet Kinder von der 1. bis zur 4. Klasse. Rund 15 besondere KLARO-Stunden werden pro Schuljahr in den normalen Unterricht integriert. Mit KLARO, der Sympathiefigur von Klasse2000, lernen die Kinder, was sie selbst dafür tun können, damit es ihnen gut geht - aktiv, anschaulich und mit viel Spaß!

Für Informationen über die Förderung von Klasse2000 über die Geschäftsstelle der Landesrahmenvereinbarung Präventionsgesetz kontaktieren Sie bitte die Sächsische Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e.V.: https://www.slfg.de/kontakt/

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

6 - 10 Jährige

Anbieter

Verein Programm Klasse2000 e.V.

Adresse

Verein Programm Klasse2000 e.V.
Feldgasse 37
90489 Nürnberg

Ansprechpartner

Stefanie Thienel - Regionalkoordinatorin Sachsen

Telefon

0341 58 06 04 82

E-Mail

stefanie.thienel@klasse2000.de

Link

www.klasse2000.de

Region

Deutschland




Schlemme rein – Ausstellung zum hygienischen Umgang mit Lebensmitteln

Inhalt

Vor dem Hintergrund jährlich wiederkehrend hoher Zahlen an Lebensmittelinfektionen, hat die Ausstellung das Ziel, Jugendlichen Kompetenz im hygienischen Umgang mit Lebensmitteln zu vermitteln und sie in ihrer Eigenverantwortung zu stärken. An fünf Stationen setzen sich die Schüler mit den kritischen Punkten bei Einkauf, Lagerung und Zubereitung von Lebensmitteln auseinander. In zahlreichen praktischen Übungen und Aufgaben erfahren die Jugendlichen zum Beispiel, welchen Stellenwert Mikroorganismen bei der Lebensmittelherstellung und als Lebensmittelverderber haben, welche Lebensmittel aus hygienischer Sicht sensibel sind, und wie sie mit ihnen umgehen sollten. Daneben werden die Aufgaben der Lebensmittelüberwachung, des Eichamtes und der Verbraucherzentralen beleuchtet.

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

10 - 18 Jährige

Anbieter

Verbraucherzentrale Sachsen e.V.

Adresse

Ansprechpartner

Ernährungsberater der Verbraucherzentrale Sachsen

Telefon

01805 - 79 13 52

E-Mail

vzs@vzs.de

Link

www.verbraucherzentrale-sachsen.de/schlemme-rein-

Region

Sachsen




SchmExperten in der Lernküche

Inhalt

„SchmExperten in der Lernküche“ ist die Weiterführung des didaktischen Konzeptes aus Klasse 5 und 6. Die Erweiterung entspricht dabei den Vorgaben für den Fachunterricht in der 6. bis 8. Klasse und eignet sich z.B. für die Fächer Hauswirtschaft, Verbraucherbildung, Arbeitslehre oder Sozialwesen.

Die Praxis wird mit bildungsrelevanten Themen und Inhalten zur Ernährungs- und Verbraucherbildung verknüpft, wie Esskultur, Einkauf und Kennzeichnung. Die Unterrichtsreihe lässt sich optimal in den Fachunterricht integrieren, fördert selbständiges Arbeiten und den Erwerb von Alltagskompetenzen.
Eine robuste Küchenkartei demonstriert mit vielen Bildern und wenig Text grundlegende Arbeitstechniken, den Umgang mit Küchengeräten, Hygiene und Sauberkeit sowie die Verarbeitung verschiedener Lebensmittel.

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

10 - 15 Jährige

Anbieter

aid infodienst

Adresse

aid infodienst e.V.
Heilsbachstraße 16
53123 Bonn

Ansprechpartner

Dr. Barbara Kaiser, Annika Rehm

Telefon

0228 - 849 91 91

E-Mail

b.kaiser@aid-mail.de

Link

www.aid.de/inhalt/schmexperten-in-der-lernkueche-6-8-klasse-3489.html

Region

Deutschland




SchmExperten_Unterrichtsprojekt

Inhalt

Die SchmExperten sind eine Weiterentwicklung des aid-Ernährungsführerscheins. Kernstück der Unterrichtsreihe ist die Zubereitung kleiner kalter Gerichte. Von saftigen Power-Sandwiches, leckerem Fingerfood mit Dip über Prima-Pasta-Salate bis hin zu Fruit-Dreams mit frischen Früchten bereiten die Schülerinnen und Schüler selbständig einfache, schmackhafte und variierbare Gerichte zu.

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

10 - 15 Jährige

Anbieter

aid infodienst

Adresse

aid infodienst e.V.
Heilsbachstraße 16
53123 Bonn

Ansprechpartner

Dr. Barbara Kaiser, Annika Rehm

Telefon

0228 - 849 91 93

E-Mail

b.kaiser@aid-mail.de

Link

www.aid.de/inhalt/schmexperten-klassenzimmer-5-6-klasse-3488.html

Region

Deutschland




SCHOKOLOGIE – Immer fair bleiben, auch beim Naschen

Inhalt

Die interaktive Ausstellung „SCHOKOLOGIE – Immer fair bleiben, auch beim Naschen“ vermittelt sieben Stationen, auf welchen Prinzipien der Faire Handel beruht.
Die Schüler erarbeiten die Unterschiede zwischen dem konventionellen und dem Fairen Handel, lernen, woran man faire Produkte erkennen kann, und wie sie den Fairen Handel unterstützen können.

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

10 - 15 Jährige

Anbieter

Verbraucherzentrale Sachsen e.V.

Adresse

Ansprechpartner

Ernährungsberater der Verbraucherzentrale Sachsen

Telefon

01805 - 79 13 52

E-Mail

vzs@vzs.de

Link

www.verbraucherzentrale-sachsen.de/schokologie---immer-fair-bleiben--auch-beim-naschen

Region

Sachsen




Schule + Essen = Note 1

Inhalt

Die DGE bietet Seminare für Fachkräfte verschiedener Lebenswelten und für angelernte Mitarbeitende in der Gemeinschaftsverpflegung.
Die Seminare haben das Ziel Einrichtungen bei der Umsetzung einer vollwertigen Ernährung in der Gemeinschaftsverpflegung praxisnah und zielgruppengerecht zu unterstützen.
Die Seminare werden in Akademien oder als Inhouseveranstaltungen angeboten.
Zudem werden interne Veranstaltungen (Gesundheitstage, Tag der offenen Tür) unterstützt.

Art des Abgebots

Fortbildung

Empfehlung für:

Multiplikatoren

Anbieter

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) - Referat Gemeinschaftsverpflegung und Qualitätssicherung

Adresse

deutschlandweit

Ansprechpartner

Marion Romeike, Manuel Soff

Telefon

0228 - 377 66 36

E-Mail

schuleplusessen@dge.de oder soff@dge.de

Link

www.schuleplusessen.de/

Region

Deutschland




Schüler-Kochklub

Inhalt

Geschmacksbildung, Essgewohnheiten, Ernährung und persönliche Gesundheit, Lebensmittel, Märkte, Konsum, Konservierung und Lagerung, Kultur und Techniken, gegebenenfalls Teilnahme an Wettbewerben und wenn möglich:
Arbeit im Schulgarten/ Gemüse, Obst und Kräuter selbst anbauen, ernten und zubereiten.
Desweiteren sind individuelle Projekttage und Projektwochen mit folgenden Themen möglich:
* Rund um die Kartoffel
* Vom Getreide zum Brot
* Fast-Food und Werbung
* Sport und Ernährung
* Sinnesschule
* Herkunft unserer Lebensmittel
Diese Angebote entsprechen dem sächsischen Lehrplan. Grundlage ist das Projekt „EsspeditionSchule“ des Ministeriums für Ernährung und Ländlicher Raum Baden-Württemberg. Zum Einsatz kommen Materialien des aid Infodienst Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft e.V.

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

10 - 15 Jährige

Anbieter

Slow Food - Fachkommision „Kinder und Jugendliche“

Adresse

Mortelgrund 5
09619 Sayda

Ansprechpartner

Carola Stumpe-Richter

Telefon

037365 - 17 293

E-Mail

carola.stumpe-richter@slowfood-sachsen.de

Link

www.slowfood-sachsen.de/index.php/projekte/ernaehrungsbildung

Region

Sachsen




TigerKids

Inhalt

TigerKids - Kindergarten aktiv ist ein bundesweit erfolgreiches Programm mit den Komponenten Bewegung,Entspannung und Ernährung.
Die Projektziele für eine bewegte Kinderwelt:
* Verhaltensänderung der ganz Kleinen, um ein gesundes, aktives Erwachsenwerden zu ermöglichen
* Förderung regelmäßiger Bewegung und Entspannung zur Steigerung der Lebensfreude
* Gesundheitsfördernde Auswahl von Speisen
* Handlungsorientiertes Erleben und Einüben eines gesunden Lebensstils

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

3 - 10 Jährige

Anbieter

Stiftung Kindergesundheit

Adresse

Stiftung Kindergesundheit
c/o Dr. von Haunersches Kinderspital
Ludwig-Maximilians-Universität München
Lindwurmstr. 4
80337 München

Ansprechpartner

Sabine Holler

Telefon

089 - 440 05 79 33

E-Mail

info@tigerkids.de

Link

www.tigerkids.de

Region

Deutschland




Trendgetränke – was ist drin, was ist dran?

Inhalt

Die interaktive Ausstellung „Trendgetränke – was ist drin, was ist dran?“ knüpft an die Erlebniswelt der Jugendlichen an. Der rote Faden, der sich durch die fünf Stationen zieht, ist die Auseinandersetzung mit Getränken, die Spaß und Fitness versprechen, wie Energy-Drinks oder Sportgetränke. Ziel ist es, Jugendlichen kritische Kompetenz im Umgang mit modernen Lebensmitteln zu vermitteln.
Die Aufgaben an den fünf Stationen der Ausstellung sind vielfältig:
Die Zutaten moderner Getränke lernen die Schüler ebenso kennen wie deren Stellenwert in der Ernährung. Sie setzen sich mit Werbestrategien auseinander und reflektieren ihr eigenes Konsumverhalten. Und nicht zuletzt werden die Verpackungen einer kritischen Schau unterzogen.

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

10 - 18 Jährige

Anbieter

Verbraucherzentrale Sachsen e.V.

Adresse

Ansprechpartner

Ernährungsberater der Verbraucherzentrale Sachsen

Telefon

01805 - 79 13 52

E-Mail

vzs@vzs.de

Link

www.verbraucherzentrale-sachsen.de/trendgetraenke---was-ist-drin--was-ist-dran-

Region

Sachsen




Wir fahren dorthin, wo das Essen herkommt

Inhalt

Ergänzend fahren die Teilnehmer der Kochkurse auf Bio-Höfe, um einen ersten Einblick in die Erzeugung, teilweise auch Verarbeitung, von Lebensmitteln zu erhalten. Fast immer handelt es sich dabei um Stadtkinder, die zum ersten Mal „aufs Land“ fahren und einen Bauernhof mit allen Sinnen erkunden. Auch von diesen Fahrten erhält SWS Rückmeldebögen und begleitet sie teilweise selbst. Nicht selten sind die Kinder tief beeindruckt von den neuen Geräuschen und Gerüchen in einem Kuhstall, den Kartoffeln, die sie aus der Erde wühlen, oder der Butter, die sie gerade selbst gemacht haben und jetzt auf leckerem Brot gemeinsam verspeisen.

Die Höfe sind meist Mitglied im „Netzwerk Demonstrationsbetriebe Öko-Landbau“, einem bundesweiten Netzwerk des Bundesministeriums (BMELV) von 200 innovativen Bio-Betrieben.

Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN).

Art des Abgebots

Projekt

Empfehlung für:

6 - 15 Jährige

Anbieter

Sarah Wiener Stiftung / Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN)

Adresse

Wöhlertstr.12-13
10115 Berlin

Ansprechpartner

Telefon

030 - 70 71 80 236

E-Mail

info@sw-stiftung.de

Link

https://sw-stiftung.de/startseite.html

Region

Deutschland



Akteure


Institution

Arche NoVa - Initiative für Menschen in Not

Kurzbeschreibung

Die Angebote des Bildungsprojektes „Eine Welt = Deine Welt“ zielen darauf ab, dass die Teilnehmer folgende Kompetenzen und Fähigkeiten des globalen Lernens erlangen:
* sich eigener Bedürfnisse bewusst werden und sich in die Bedürfnisse anderer Menschen einfühlen,
* für globale Probleme und Ungleichheiten in der globalisierten Welt sensibilisieren und sie analysieren können,
* Befähigung, eine eigene, unabhängige Meinung zu entwickeln,
* Befähigung und Motivation, sich an demokratischen Prozessen zu beteiligen und sich sozial zu engagieren.

Empfehlung für:

6 - 18 Jährige

Adresse

Ansprechpartner

Telefon

E-Mail

Link

www.arche-nova.org

Region

Sachsen




Institution

Deutsches Hygiene-Museum --> Geeignet als begleitende pädagogische Maßnahme für das EU-Schulproramm!

Kurzbeschreibung

Das Deutsche Hygiene-Museum bietet für alle Altersgruppen Projekte, Themenführungen als auch Übersichtsführungen in der Dauerausstellung an. Des Weiteren besteht ein Angebot an Lehrerfortbildungen.

Empfehlung für:

3 - 18 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Adresse

Deutsches Hygiene-Museum
Lingnerplatz 1
01069 Dresden

Ansprechpartner

Ines Träger

Telefon

0351 - 484 64 00

E-Mail

service@dhmd.de

Link

www.dhmd.de/bildung

Region

Stadt Dresden




Institution

Forum Lernort Bauernhof

Kurzbeschreibung

Vertreten sind hier unter anderem
* der Deutsche Bauernverband,
* der aid infodienst,
* das Bundeslandwirtschaftsministerium,
* der Deutsche LandFrauenverband,
* die Landjugend,
* der Verband der Landwirtschaftskammern,
* die Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft,
* die Andreas-Hermes-Akademie,
* die Evangelische Landjugendakademie Altenkirchen,
* die Bundesarbeitsgemeinschaft „Lernort Bauernhof“ sowie weitere 24 regionale Initiativen.

Empfehlung für:

3 - 18 Jährige
Erzieher
Multiplikatoren

Adresse

„LernErlebnis Bauernhof“ ein Projekt des Sächsischen Landesbauernverbandes e. V.

Ansprechpartner

Julia Dittert

Telefon

0351 - 26 25 36 43

E-Mail

julia.dittert@slb-dresden.de

Link

www.lernenaufdembauernhof.de

Region

Deutschland




Institution

Gesundheitsämter im Freistaat Sachsen

Kurzbeschreibung

Die sächsischen Gesundheitsämter koordinieren Projekte, Veranstaltungen und Aktionen im Bereich der Gesundheitsförderung für Kindergruppen, Schulklassen oder für spezielle Zielgruppen in Kooperation mit Krankenkassen, Ärzten, Therapeuten, Ämtern, Vereinen.

Empfehlung für:

3 - 18 Jährige

Adresse

Ansprechpartner

Telefon

E-Mail

Link

www.gesunde.sachsen.de/6849.html

Region

Sachsen




Institution

Ökologisches Landwirtschaftsschulheim Dreiskau-Muckern

Kurzbeschreibung

Das Ökologische Landwirtschaftsschulheim bietet umfangreiche Projekte zu Landwirtschaft und bäuerliche Traditionen als auch Exkursionen für den Sachkundeunterricht.
Zudem werden regelmäßig Fortbildungen für Pädagogen angeboten.

Empfehlung für:

3 - 18 Jährige
Lehrer
Multiplikatoren

Adresse

Ökologisches Landwirtschaftsschulheim Dreiskau-Muckern
Rittergutshof 7
04463 Großpösna/OT Dreiskau-Muckern

Ansprechpartner

Anita Hönsch

Telefon

034206 - 689 74

E-Mail

oekola@web.de

Link

www.oekola7.de

Region

Landkreis Leipzig




Institution

Ökolöwe – Umweltbund Leipzig e.V.

Kurzbeschreibung

Der Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der im Interesse des Natur- und Umweltschutzes arbeitet. Viele Angebote, Projekte und Mitmachaktionen. Im Bereich Umweltbildung lädt der Ökolöwe mit Führungen, Exkursionen, Projekttagen und Fortbildungen zum Erkunden der Umwelt in und um Leipzig ein - zum Beispiel auf Biohöfen, im Stadtgarten Connewitz oder in Leipzigs grünstem Klassenzimmer, dem Auwald. Die Kernthemen sind dabei Naturkunde und Naturerleben, Biodiversität und Artenschutz sowie Landwirtschaft und gesunde Ernährung.

Empfehlung für:

3 - 18 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Adresse

Ökolöwe – Umweltbund Leipzig e.V.
im Haus der Demokratie
Bernhard-Göring-Str. 152
04277 Leipzig

Ansprechpartner

Telefon

0341-3065-185

E-Mail

info@oekoloewe.de

Link

www.ökolöwe.de

Region

Landkreis Leipzig, Stadt Leipzig




Institution

Sächsischer Landfrauenverband e.V.

Kurzbeschreibung

Der Sächsische Landfrauenverband e.V. sieht u.a. seine Aufgabe darin, Kindern und Jugendlichen eine gesunde Ernährung zu vermitteln. Dies geschieht in der Umsetzung des aid-Ernährungsführerscheins.

Empfehlung für:

3 - 18 Jährige

Adresse

Landesgeschäftsstelle
Winklerstraße 34
09669 Frankenberg

Ansprechpartner

Telefon

037206 - 88 38 30

E-Mail

info@slfv.de

Link

www.saechsischelandfrauen.de

Region

Sachsen




Institution

Slowfood Sachsen

Kurzbeschreibung

Slowfood Sachsen setzt sich aktiv für die Geschmacksbildung von Kindern und Jugendlichen ein. Gemeinsam mit dem Sächsischen Landfrauenverband haben sie verschiedene Projekte für Kita und Schule entwickelt bzw. unterstützen diese finanziell.

Empfehlung für:

3 - 18 Jährige

Adresse

Ansprechpartner

Telefon

E-Mail

Link

www.slowfood-sachsen.de

Region

Sachsen




Institution

Verbraucherzentrale Sachsen e.V.

Kurzbeschreibung

Die VZS bietet u.a. themenspezifische Veranstaltungen für Kitas und Schulen sachsenweit an.

Empfehlung für:

3 - 18 Jährige

Adresse

Ansprechpartner

Telefon

E-Mail

Link

www.verbraucherzentrale-sachsen.de

Region

Sachsen




Institution

Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Sachsen

Kurzbeschreibung

Die Vernetzungsstelle informiert Akteure, Medien und Öffentlichkeit zum Thema Verpflegung in Kita und Schule. Sie unterstützt alle Akteure bei der Umsetzung einer vollwertigen Verpflegung und der Einführung der "Qualitätsstandards für die Schulverpflegung" bzw. der "Qualitätsstandards für die Verpflegung in Tageseinrichtungen für Kinder" der DGE. Sie fördert den Aufbau eines sachsenweiten Netzwerkes zur Kita- und Schulverpflegung.

Empfehlung für:

Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Adresse

Vernetzungssstelle Kita- und Schulverpflegung Sachsen
Sächsische Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e. V.
Könneritzstraße 5
01067 Dresden

Ansprechpartner

Manuela Sorg

Telefon

0351 - 65 64 68 00

E-Mail

sorg@slfg.de

Link

www.vernetzungsstelle-sachsen.de/

Region

Sachsen



  

unterstützt vom:

entwickelt und umgesetzt durch:

Sächsisches Staatsministerium für KultusSächsisches Staatsministerium für Umwelt und LandwirtschaftSächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz

gesundheitsziele.de

LSJ-Sachsen