Kontakt / Impressum

  

  

  

Wissenschaftliche Grundlagen



Kinder haben Spaß am Essen und an (gesunder) Ernährung!

Den Räuberteller haben und somit das Essen der Großen probieren, in der Küche mithelfen oder selbst mal der Küchenchef sein – Kindern kann somit der Spaß am Essen und an der Essenszubereitung und nebenbei auch noch der Spaß an gesunder Ernährung vermittelt werden.
Auch in Sachsen gibt es ein breites Angebot und vielfältige Aktivitäten im Bereich Ernährung und Verbrauch. Eltern, Kita, Schulen, Krankenkassen und weitere Akteure realisieren ihr Anliegen mit ähnlichen Intentionen auf Grundlage verschiedener Konventionen wie familiale Rituale und Gewohnheiten, dem Kita-Bildungsplan, den Lehrplänen oder Konzepte zur Gesundheitsförderung. Alle eint das Anliegen, die gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen durch Ernährung und Verbraucherbildung zu unterstützen. Wie kann dies optimal geschehen, wenn die Angebotslandschaft unübersichtlich ist, die Akteure nicht oder wenig voneinander wissen?

Vor diesem Hintergrund entwickelten wir das Sächsische Curriculum der Ernährungs- und Verbraucherbildung als wissenschaftliche Struktur des Lernportals „Junge Sachsen genießen“. Es ist adaptiert aus dem Europäischen Kerncurriculum zur (vor-)schulischen Ernährungs- und Verbraucherbildung (Heindl 2003) sowie aus der fachlichen Konkretion Verbraucherbildung des Ministeriums für Bildung und Frauen des Landes Schleswig-Holstein (2009). Das Sächsische Curriculum der Ernährungs- und Verbraucherbildung ist institutionenübergreifend und umfasst den Altersbereich von 3-18 Jahren. Seine Legitimierung erhielt das Curriculum 2012 durch das Sächsische Staatsministerium für Kultus.

Das Sächsische Curriculum der Ernährungs- und Verbraucherbildung halten wir als Komplettversion für Sie zum Download bereit:
Sächsisches Curriculum der Ernährungs- und Verbraucherbildung (pdf)

Die Sächsischen Ziele der Ernährungs- und Verbraucherbildung als wissenschaftlicher Kern des Sächsischen Curriculums der Ernährungs- und Verbraucherbildung finden Sie hier: Sächsische Ziele der Ernährungs- und Verbraucherbildung (pdf)

Eine Übersichtsgrafik veranschaulicht das Theoriegebäude des Sächsischen Curriculums der Ernährungs- und Verbraucherbildung, das Sie sich über aktive Fenster erschließen können.

Weitere Portale zur
Gesundheitsförderung:



Junge Sachsen genießen

Junge Sachsen fit fürs Leben


Junge Sachsen in Bewegung

Junge Sachsen in Bewegung



LSJ - Akademie

Fortbildungsangebote




  

unterstützt vom:

entwickelt und umgesetzt durch:

Sächsisches Staatsministerium für KultusSächsisches Staatsministerium für Umwelt und LandwirtschaftSächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz

gesundheitsziele.de

LSJ-Sachsen